Siegerehrung im Detlev-Struve-Haus

von Harm Stuck

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die 6 Besten im Kreisentscheid des Berufswettbewerbes im Bauernverbandsgebäude im Beisein des Kreisvorsitzenden Klaus Peter Lucht geehrt. 



 
Die Kreislandjungend hatte zahlreiche Preise gesammelt. Der Hauptpreis (eine Motorsäge) ging an Tim Burmester aus Osterstedt. Die weiteren Preise gingen an Ilka Bestmann aus Reher, Niklas Hannemann aus Danau, Moritz Stegemann-Auhage aus Altwittenbek, Nis Ove Wegerich aus Warder und Hans-Eduard von Nerée aus Leibrade.

Landeszeitung vom 18.2.2019
Kieler Nachrichten vom 15.2.2019

Zurück